Unser Team

Selbstverständnis

Gerne steigen wir bei Ihnen inhaltlich „in den Ring“. Bei uns finden Sie keine distanzierten Theoretiker, die sich auf Methodik und Begleiterrolle zurückziehen. Schließlich wollen wir Ihnen bei der Lösung ganz konkreter Fragen helfen.

Und: Unternehmensberatung und die Implementierung / Entwicklung von Software ist letztlich ein personengetriebenen Geschäft. Kompetenz und Engagement des einzelnen Beraters oder Entwicklers ist der wesentlichste Erfolgsfaktor.

Jeder bei CONTROLLIGENT verfügt daher über qualifizierte akademische Abschlüsse und langjährige Erfahrungen sowohl aus der Unternehmenspraxis als auch aus der Arbeit für renommierte Beratungs- und Implementierungshäuser. Wir sind der Überzeugung, dass nur Persönlíchkeiten, die neben hoher fachlicher Kompetenz bereits „vieles gesehen“ haben, adäquate und situationsgerechte Hilfen und Antworten geben können.

Den smarten Jungberater suchen Sie bei uns also vergeblich. Ebenso den rein akquisitorisch wirkenden Verkäufer oder den Seniorpartner, der im Projekt dann kaum auftaucht. Uns verbindet vielmehr die Liebe zu unserer Arbeit – weshalb wir alle großen Wert darauf legen, so viel wie möglich „Hands on“ in Projekten zu arbeiten.

Einige Keyplayer

Dipl.-Wirtsch.-Informatiker und Dipl.-Kfm Attila Molnar             image018

Nach seinem wirtschaftswissenschaftlichen Studium und dem folgenden Aufbaustudium zum Wirtschaftsinformatiker war Herr Molnar zunächst lange Jahre in verschiedenen Firmen, meist im EDV- und Controllingbereich, beschäftigt; anfangs als Projektleiter, später als Hauptabtei-lungsleiter, kaufmännischer Leiter und zuletzt als Geschäftsführer. Er wechselte dann zur Unternehmensberatung IFUA Horváth & Partner Kft, wo er mehrere Jahre Direktor der OLAP Horváth & Partner Business Informatics GmbH war. 1998 machte er sich selbstständig und gründete bald darauf die CONTROLLIGENT Business Informatics GmbH, wo sich Herr Molnar mit seinem Team mit Managementinformations-, Controlling- und OLAP-Systemen beschäftigt. Von Anfang an war die CONTROLLIGENT eng mit der CONSERTO verbunden, ist sozusagen ein Schwesterunternehmen. Herr Molnar selbst verbindet in seltener Weise tiefgehende betriebswirtschaftliche Kenntnisse mit Top-IT-Know-how. In seiner Freizeit stehen für den ehemals herausragenden Kugelstoßer seine Familie mit ihren vier Kindern im Mittelpunkt.

Dipl.-Wirtschaftsingenieur Ulrich Rode                                                                               image012

Bereits während seines Studiums arbeitete Herr Rode für ein Systemanalyse-Haus. Seinen beruflichen Weg begann er als Projektleiter und Vorstandsassistent im Bertelsmann-Konzern. Danach wechselte er in die Beratung, war u.a. mehrere Jahre Leitender Berater bei den „Performance Architects“ Horvath & Partner. Seine Kernkompetenzen sind die strategiebasierte und integrierte Unternehmenssteuerung, die hierfür relevanten IT-Werkzeuge sowie Strategieumsetzung, Prozessoptimierung und Projektmanagement. Ein Faible hat er, neben dem Industriegeschäft, auch für die Arbeit mit sozialen und öffentlichen Institutionen. 2001 gründete er die CONSERTO, den deutschen Partner de CONTROLLIGENT, deren geschäftsführender Gesellschafter er bis heute ist. In seiner Freizeit ist er engagierter Ausdauersportler, begeisterter Tänzer, Motorradtourer und Geschichtsfan.

Dipl.-Kauffrau Christel Geiger

image016

Nach Ende ihres Studiums war Frau Geiger zunächst im Konzerncontrolling der CONTINENTAL AG tätig. Danach wechselte Sie in die Beratung, war mehrere Jahre Leitender Berater bei den Controlling-Spezialisten von Horvath & Partner. Ihre Kernkompetenz ist das strategische und operative Controlling, die Moderation von Strategie-Workshops und das Prozesskosten-Management. 1995 machte Sie sich selbständig und bildete sich insbesondere im Bereich humanistischer Psychologie weiter. Mit der CONTROLLIGENT ist Sie seit deren Gründung eng verbunden. In ihrer Freizeit begeistern Sie sportliche Aktivitäten, das Tanzen und die Arbeit in ihrem Garten.